20.08.2013 in Wahlkampftagebuch

SPD-Bundestagskandidat auf Hausbesuchstour in Marbach

 

 

Der SPD-Bundestagskandidat Thorsten Majer nahm sich am vergangenen Mittwoch die Zeit, um Hausbesuche in Marbach zu machen. Die Gespräche vor und während dem "roten Grill" waren sehr anregend und interessant. Ein besonderer Dank geht an die gastgebende Familie Morlock, die für das leibliche Wohl sorgte.


Einige Marbacherinnen und Marbacher haben sich sicherlich gewundert, als der SPD-Bundestagskandidat am frühen Abend persönlich bei ihnen an der Haustüre geklingelt hat. Er und sein Team sind an vielen Straßen in Marbach unterwegs gewesen und haben nach „der besten Idee“ gefragt und zum „roten Grill“
eingeladen. Etliche Mitbürgerinnen und Mitbürger haben sich dann gerne eine Rote von den Roten abgeholt und die Gelegenheit genutzt, Thorsten Majer kennen zu lernen und mit ihm zu politisieren.

Der direkte Kontakt zu den Bürgern ist dem SPD-Bundestagskandidaten in diesem Wahlkampf mit Abstand das Wichtigste. „So erfahre ich am besten, was die Leute wirklich bewegt und diese haben wiederum die Möglichkeit mich wesentlich besser kennen zu lernen, als auf den klassischen eher oberflächlichen Wahlveranstaltungen,“ sagte Majer im Anschluss an die erfreulichen Marbacher Hausbesuche.

 

04.04.2013 in Wahlkampftagebuch

Thorsten Majer und Katja Mast zu Gast bei der Joh. Vögele KG in Lauffen

 

 

Der große Wust an europäischen und deutschen Verordnungen und Bürokratie im Allgemeinen kostet den Aroma- und Duftstoffspezialisten Ressourcen und Nerven.