08.03.2013 in Veranstaltungen

Radbörse am 6. April 2013

 

 

 

 

 

19.05.2009 in Veranstaltungen

SPD Veranstaltung mit Otmar Traber

 
Übergabe des Geldsäckleins an die Marbacher Tafel.

Ein Geldsäcklein wird zur wichtigen Rücklage

Der Ortsverein hat der Tafel eine Spende über 900 Euro überreicht

(Bericht der Marbacher Zeitung vom 19.05.2009)

Die Marbacher SPD hat kürzlich eine Benefizveranstaltung mit dem Kabarettisten Otmar Traber auf die Beine gestellt. Am Mittwoch haben die Kommunalpolitiker den Vorsitzenden der Marbacher Tafel den Erlös von 900 Euro vor dem Schlosskeller übergeben.
Erst vergangene Woche hat die der Marbacher Ortsverein im Schlosskeller der Schillerstadt einen Benefizabend mit dem Kabarettisten Otmar Traber organisiert. Einige der Lokalpolitiker haben sich am Mittwochnachmittag vor dem Veranstaltungsort versammelt: Sie übergeben den Erlös von 900 Euro an Cäcilie Davidis, der ersten Vorsitzenden der Marbacher Tafel sowie der zweiten Vorsitzenden, Karin Wohlfarth.

Statt einem symbolischen Scheck in Großformat, überreichen die Mitglieder der SPD Cäcilie Davidis und Karin Wohlfarth einem Sack. "Das ist ein Sack voll Geld", sagt die SPD-Vorsitzende Ute Rößner lächelnd und fügt hinzu. "Der Ortsverein hat noch etwas dazugegeben." Die SPD veranstaltet regelmäßig Veranstaltungen für einen guten Zweck. Zum ersten Mal haben sie das Geld der Marbacher Tafel gespendet. "Dort wird es gebraucht", betont Rößner. Cäcilie Davidis freut sich über die Finanzspritze. "Das ist eine stolze Summe." Mit dem Geld möchte der Verein eine Rücklage schaffen. "Sie ist für unser Kühlauto", berichtet die erste Vorsitzende der Tafeln. Der Stadtmarketingverein habe es zur Verfügung gestellt. Vier Jahr lang kann das Fahrzeug noch kostenlos genutzt werden. Dann betrage der Restwert rund 10 000 Euro. Danach ist geplant, das Auto zu kaufen. Außerdem hat die Tafel Bedarf an Sachwerten und Ladeninventar. Man benötige auch eine neue Bäckertheke, sagt Davidis. Tanja Capuana für die SPD