Grußwort zum Jahreswechsel

Veröffentlicht am 24.12.2021 in Aktuelles
 

copyright Monicore (pixabay)

„In ihm war das Leben und das Leben war das Licht der Menschen“

(Johannes 1, 4).

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

der Evangelist Johannes beschrieb Jesu vor fast 2000 Jahren als das Licht der Welt. Gerade in der Gegenwart haben wir ein solches Licht dringend nötig. Die Coronapandemie fordert uns alle. Aber nicht nur das. In den kommenden Jahren werden wir uns alle den Folgen des Klimawandels stellen müssen. Deshalb ist es gerade an Weihnachten und am Jahresende wichtig nachzufragen, wie das Christfest uns ein Licht in der Welt entzünden kann...

 

Falschnachrichten, Egoismus und Hass haben in den letzten Jahren dazu geführt, die sozialen und demokratischen Grundlagen unserer Gemeinschaft infrage zu stellen. Dagegen finden wir in der Bergpredigt eine universale Botschaft der Humanität und Menschlichkeit.

 

Im Alltag entsteht manchmal zu unrecht der Eindruck, dass der Stärkere gewinnt. Die Coronapandemie unterstreicht mit der Lautstärke des vorgebrachten Hasses möglicherweise zunächst diesen Eindruck. Egoismus, suggestiver Hass und Manipulation können jedoch in einer Gemeinschaft nicht auf Dauer bestehen. Der Grund: diese Faktoren zerstören jede menschliche Gemeinschaft. Einige Philosophen haben diese Faktoren auch als Kräfte der „Entfremdung“ bezeichnet.

 

Solidarität, Respekt, die Sorge um seinen Nächsten und vor allem die Fürsorge für die Schwachen in unserer Gesellschaft stellen die Grundlage unseres Zusammenlebens dar. Die Wissenschaft können wir als ein Geschenk für die gesamte Menschheit betrachten, das wir als Instrument zur Verwirklichung dieser Vision einsetzen können. Die Wissenschaft ermöglicht es uns, dass es nicht heißen muss: derjenige mit dem stärksten Immunsystem überlebt. Wissenschaft basiert auf Solidarität. Eine Gemeinschaft fördert Forschung und diese gibt Erkenntnisse zur Förderung der Gemeinschaft zurück.

 

Durch die Kombination aus Solidarität und dem Drang nach Wissen, Bildung und Kultur nähern wir uns als Gemeinschaft der Freiheit an. Einer Freiheit, in der nicht der Stärkere und der starke Einzelne gewinnt, sondern eine geteilte Freiheit. Eine Freiheit von den scheinbar notwendigen Zwängen ungerechter Machtverhältnisse und eine Freiheit zum respektvoll geteilten Leben. Eine soziale, demokratische und ökologische Freiheit.  

 

Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2022.

 

Herzliche und solidarische Grüße,

 

Melanie Oertel & Nikolai Häußermann

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Facebook


SPD Bund

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

26.09.2022 16:00 Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa
Der Wahlsieg der Neofaschistin Meloni ist eine schwere Hypothek für Europas Zusammenhalt. Die konservative Europäische Volkspartei unter Führung von Manfred Weber hat den Aufstieg Melonis befördert. Deutschland wird jetzt gefordert, praktische Lösungen für die vielen europäischen Krisenaufgaben zu finden. „Dieser Tag ist ein bitterer Tag für alle, die ein starkes und demokratisches Europa wollen. Mit… Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa weiterlesen

22.09.2022 21:30 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

29.09.2022 19:36 „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE
Mit einem gigantischen neuen Hilfspaket will Kanzler Scholz für sinkende Energiepreise sorgen. Das Ziel: Egal wie groß die Herausforderungen sind, Deutschland packt das – jede und jeder kommt gut durch den Winter. Die SPD-geführte Bundesregierung von Bundeskanzler Olaf Scholz spannt angesichts der steigenden Energiepreise einen 200 Milliarden schweren „Abwehrschirm“, mit dem die Menschen und Unternehmen… „DOPPEL-WUMS“ FÜR BEZAHLBARE ENERGIE weiterlesen

26.09.2022 17:36 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

26.09.2022 16:36 Welttourismustag: Tourismus neu denken
Mit dem diesjährigen Motto „Tourismus neu denken“ setzt der Welttourismustag der Welttourismusorganisation (UNWTO) neue Impulse für den Tourismus der Zukunft. „Der Welttourismustag setzt ein starkes Zeichen für die Bedeutung des weltweiten Tourismus. Wir unterstützen das Format, um gemeinsame Werte der Tourismuspolitik zu kanalisieren und ein internationales Verständnis für die Stärkung des Tourismus zu schaffen. Der… Welttourismustag: Tourismus neu denken weiterlesen

26.09.2022 16:00 Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa
Der Wahlsieg der Neofaschistin Meloni ist eine schwere Hypothek für Europas Zusammenhalt. Die konservative Europäische Volkspartei unter Führung von Manfred Weber hat den Aufstieg Melonis befördert. Deutschland wird jetzt gefordert, praktische Lösungen für die vielen europäischen Krisenaufgaben zu finden. „Dieser Tag ist ein bitterer Tag für alle, die ein starkes und demokratisches Europa wollen. Mit… Wahl in Italien: Bitterer Tag für Europa weiterlesen

22.09.2022 21:30 Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn.
Gute Arbeit verdient einen anständigen Lohn. Das ist eine Frage des Respekts. Arbeit hat ihren Wert und ihre Würde. Olaf Scholz hat als Kanzlerkandidat klar gesagt: Wenn die SPD gewählt wird, wenn er Bundeskanzler ist, wird der Mindestlohn steigen. Dieses Wahlversprechen setzen wir jetzt um – wir erhöhen den Mindestlohn auf 12 Euro pro Stunde. Gleichzeitig… Deutschland packt das. Mit 12 Euro Mindestlohn. weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de