20.09.2022 in Ortsverein

Genossen bestätigen den Generationenwechsel

 

Bei der Jahreshauptversammlung des SPD Ortsvereins Marbach a.N. wurden die beiden Vorsitzenden 

Melanie Oertel und Nikolai Häußermann nach zwei Jahren im Amt bestätigt. In ihrem 

Rechenschaftsbericht konnten die beiden auf ein Jahr voller Engagement zurückblicken. Im Bundestagswahlkampf sei man im Wahlkampfteam von Thomas Utz vertreten gewesen und habe dort einen engagierten Wahlkampf geführt. Vor allem die Organisation der beiden Veranstaltungen „Marbach zeigt Herz“ im Frühjahr seien in Marbach außergewöhnlich gut aufgenommen worden. Bei der überparteilichen Friedenskundgebung für die Ukraine haben sich mehr als zweihundert Menschen vor dem Oberen Torturm versammelt. 

Auch der restliche Vorstand wurde bestätigt: Sara Helfmann in ihrer Funktion als Pressesprecherin und Sebastian Ritter als Kassierer. Neu im Vorstandsteam ist Gaby Konzelmann. Sie übernimmt das Amt der Schriftführerin von Eva Kobelt, die sich in Zukunft an ihrem neuen Wohnort in Ludwigsburg politisch einbringen möchte. 

 

Geehrt wurden auch einige Jubilare. Ein besonderer Dank galt Ute Rößner, der langjährige Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins. Melanie Oertel ehrte die Genossin im Namen des gesamten Ortsvereins für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD mit Blumen und Wein. Dabei erinnerte sie an Rößners großes Engagement für die Genossen in Marbach und als Stadträtin für die Bürger von Marbach.

Die jeweiligen Fraktionsvorsitzenden, Ernst Morlock und Chris Scheuing-Bartelmess, berichteten dem Ortsverein aus dem Gemeinde- und Ortschaftsrat. Wichtige Themen waren für Marbach das Baugebiet Kreuzäcker und für Rielingshausen die Erweiterung der Grundschule aufgrund zunehmender Kinderzahlen. 

 

Daniel Haas, der stellvertretende Vorsitzende des SPD-Kreisverbandes, schloss die Sitzung mit einer Rede ab. Wichtig sei ihm die Unterstützung der Ortsvereine für die kommende Kommunalwahl 2024. Am Ende diskutierten die Genosseninnen und Genossen noch den Inhalt und die Bedeutung einer neuen „Neuen Ostpolitik“, die der Vorsitzende Nikolai Häußermann in Anlehnung an die „Neue Ostpolitik“ Willy Brandts und Egon Bahrs in seiner Eingangsrede als kommende Herausforderung betont hatte.

 

20.07.2022 in Ortsverein

Die Marbacher Genossen zu Besuch in Überlingen

 

„Es lächelt der See, er ladet zum Bade“. Das Schillerwort aus dem Wilhelm Tell galt auch für den Ausflug der SPD Marbach a.N. nach Überlingen. Bei wunderbarem Wetter empfing Oberbürgermeister Jan Zeitler die Genossinnen und Genossen aus Marbach im Überlinger Rathaus.

von Dr. Nikolai Häußermann

 

10.04.2022 in Aktuelles

Radbörse

 
 

03.04.2022 in Aktuelles

Kuchenaktion für Tafel und Elternforum

 
Mit dabei war auch Daniel Haas.

Am Samstag, 2. April, ab 8 Uhr, gab es frischen selbst gebackenen Kuchen für einen guten Zweck. Auf dem Marbacher Wochenmarkt an der Stadionhalle hat der SPD-Ortsverein am Samstag Kuchen für das Elternforum und die Marbacher Tafel e.V. angeboten. Alle Spenden gehen zu 100 % an die beiden Marbacher Organisationen, deren Hilferuf in den letzten Wochen immer lauter wurde.

 

25.01.2022 in Aktuelles

Marbach zeigt Herz

 

Einladung zur Veranstaltung „Marbach zeigt Herz“.

Gemeinsam möchten wir gedenken und Kerzen anzünden: für die Menschen, die während der Pandemie am Corona-Virus verstorben sind, für ihre Angehörigen, ihre Freundinnen und Freunde. Wir wollen uns gegenseitig Mut zusprechen, uns solidarisch zeigen und bestärken in dieser belastenden Pandemiesituation. 

 

15.01.2022 in Kreistagsfraktion

Stellungnahme zum Systemwechsel in der Abfallwirtschaft

 

... es läuft nicht rund mit der Abschaffung von FLACH und RUND. 

Die Medienmeldungen überschlagen sich. Zeitgleich haben wir einen Entsorgerwechsel beim Rest- und Biomüll und einen Systemwechsel bei der Einsammlung der Wertstoffe. Sowohl von unseren Bürgerinnen und Bürgern wie auch von den Medien wird die Schuld an diesem Chaos bei der Kreisverwaltung, der AVL und nicht zuletzt auch bei uns Kreisräten und Kreisrätinnen gesucht. Dass dem nicht so ist, wissen wir alle. Dennoch tragen wir die Verantwortung für eine ordnungsgemäße Müllentsorgung und unsere Bürgerinnen und Bürger können dies auch von uns erwarten.

von Ernst Morlock 

 

24.12.2021 in Aktuelles

Grußwort zum Jahreswechsel

 
copyright Monicore (pixabay)

„In ihm war das Leben und das Leben war das Licht der Menschen“

(Johannes 1, 4).

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

 

der Evangelist Johannes beschrieb Jesu vor fast 2000 Jahren als das Licht der Welt. Gerade in der Gegenwart haben wir ein solches Licht dringend nötig. Die Coronapandemie fordert uns alle. Aber nicht nur das. In den kommenden Jahren werden wir uns alle den Folgen des Klimawandels stellen müssen. Deshalb ist es gerade an Weihnachten und am Jahresende wichtig nachzufragen, wie das Christfest uns ein Licht in der Welt entzünden kann...

 

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Facebook


SPD Bund

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

28.11.2022 20:24 Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde
Ein starker, handlungsfähiger Staat, der Krisen trotzt, ist wichtiger als je zuvor. Dazu steuern die Beamtinnen und Beamten einen großen Teil bei. Daher sind die Äußerungen von Carsten Linnemann (CDU) für uns als SPD-Fraktion inakzeptabel. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der hart arbeitenden Beamtinnen und Beamten, die vielmehr unterstützt werden sollten, sagt Dirk Wiese.… Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde weiterlesen

24.11.2022 00:18 Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz
„WIR HALTEN UNSER LAND ZUSAMMEN“ „Diese Bundesregierung redet nicht nur, sondern handelt“ – bei Entlastungen, Reformen, der Energie- und Sicherheitspolitik. Bundeskanzler Scholz hat in der Haushaltsdebatte eine Bilanz der Regierungspolitik der vergangenen Monate gezogen. Deutschland habe die Krise im Griff. Am Anfang der Regierung habe das gemeinsame Bekenntnis von SPD, Grünen und FDP zum Fortschritt,… Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz weiterlesen

20.11.2022 14:21 Kinder verdienen mehr
Am 20. November 2022 ist internationaler Tag der Kinderrechte. Die SPD-Bundestagsfraktion steht für starke Kinderrechte sowohl in unserer Verfassung als auch in den jeweiligen Fachgesetzen. Aus gegebenem Anlass laden wir heute die Kritikerinnen und Kritiker von starken Kinderrechten im Grundgesetz ein, die Welt aus den Augen unserer Kleinsten zu sehen. Leni Breymaier, kinder- und jugendpolitische… Kinder verdienen mehr weiterlesen

12.11.2022 14:54 Erneuerbare müssen schneller ans Netz
Die Vorschläge der EU-Kommission zur Beschleunigung von Planungsverfahren für Erneuerbare Energie-Projekte sind ein sehr guter Schritt. Die Verbesserungen sind wichtig und müssen schnell ins nationale Recht implementiert werden, sagt Matthias Miersch. „Die EU-Kommission beschleunigt Planungsverfahren – nicht nur für LNG-Infrastruktur, sondern künftig auch beim Ausbau von Erneuerbaren Energien. Das ist ein sehr guter Schritt. Denn… Erneuerbare müssen schneller ans Netz weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

28.11.2022 20:26 Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten
Die heutige öffentliche Anhörung des Ausschusses für Ernährung und Landwirtschaft hat den Kurs der SPD-Bundestagsfraktion im Umgang mit neuen Gentechniken bestätigt. Auch für Techniken wie CRISPR/Cas müssen Transparenz und Risikoüberprüfung verpflichtend geregelt bleiben, damit Sicherheit und Wahlfreiheit für die Verbraucherinnen und Verbraucher und für die Landwirte gewährleistet werden können. „Als SPD-Fraktion stehen wir dafür ein,… Neue Gentechniken: Vorsorgeprinzip muss gelten weiterlesen

28.11.2022 20:24 Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde
Ein starker, handlungsfähiger Staat, der Krisen trotzt, ist wichtiger als je zuvor. Dazu steuern die Beamtinnen und Beamten einen großen Teil bei. Daher sind die Äußerungen von Carsten Linnemann (CDU) für uns als SPD-Fraktion inakzeptabel. Sie sind ein Schlag ins Gesicht der hart arbeitenden Beamtinnen und Beamten, die vielmehr unterstützt werden sollten, sagt Dirk Wiese.… Nicht Beamtenbashing sondern Stärkung des Öffentlichen Dienstes Gebot der Stunde weiterlesen

24.11.2022 00:18 Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz
„WIR HALTEN UNSER LAND ZUSAMMEN“ „Diese Bundesregierung redet nicht nur, sondern handelt“ – bei Entlastungen, Reformen, der Energie- und Sicherheitspolitik. Bundeskanzler Scholz hat in der Haushaltsdebatte eine Bilanz der Regierungspolitik der vergangenen Monate gezogen. Deutschland habe die Krise im Griff. Am Anfang der Regierung habe das gemeinsame Bekenntnis von SPD, Grünen und FDP zum Fortschritt,… Haushaltsrede von Bundeskanzler Scholz weiterlesen

20.11.2022 14:21 Kinder verdienen mehr
Am 20. November 2022 ist internationaler Tag der Kinderrechte. Die SPD-Bundestagsfraktion steht für starke Kinderrechte sowohl in unserer Verfassung als auch in den jeweiligen Fachgesetzen. Aus gegebenem Anlass laden wir heute die Kritikerinnen und Kritiker von starken Kinderrechten im Grundgesetz ein, die Welt aus den Augen unserer Kleinsten zu sehen. Leni Breymaier, kinder- und jugendpolitische… Kinder verdienen mehr weiterlesen

12.11.2022 14:54 Erneuerbare müssen schneller ans Netz
Die Vorschläge der EU-Kommission zur Beschleunigung von Planungsverfahren für Erneuerbare Energie-Projekte sind ein sehr guter Schritt. Die Verbesserungen sind wichtig und müssen schnell ins nationale Recht implementiert werden, sagt Matthias Miersch. „Die EU-Kommission beschleunigt Planungsverfahren – nicht nur für LNG-Infrastruktur, sondern künftig auch beim Ausbau von Erneuerbaren Energien. Das ist ein sehr guter Schritt. Denn… Erneuerbare müssen schneller ans Netz weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de