Ortschaftsratwahl 2024

Wir für Marbach und Rielingshausen

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten für die Ortschaftsratswahl in Rielingshausen 2024

Sebastian Ritter

36 Jahre, verheiratet, zwei Kinder
M. Sc. Head of New Business and Services

Nicht nur beruflich brenne ich für die Themen erneuerbare Energien und flexible Energieversorgung. Ich möchte mein bauund energietechnisches Wissen bei der Erschließung neuer Baugebiete und Sanierungen einbringen und bezahlbaren Wohnraum ermöglichen. Ich setze mich für ein zukunftsfähiges Marbach ein. Hierzu gehören der Ausbau der Infrastruktur, Erleichterung von Firmenansiedlungen, Beteiligungen an erneuerbaren Energien, interkommunale Zusammenarbeit und Digitalisierung der Stadtverwaltung.

 

Christiane Scheuing-Bartelmess

60 Jahre, eine erw. Tochter M.A., Leitung eines Gemeindezentrums Ortschaftsrätin seit 2014, Stadträtin seit 2022 Mitgliedschaften: Vorsitzende Kultur- und Heimatverein, Gründungsmitglied Förderverein der Quellen-Grundschule, aktives Mitglied Frauen für Frauen e.V. Ludwigsburg, TBR, SPD

Mit Kreativität und ganzer Kraft setze ich mich für unser lebens- und liebenswertes Marbach und Rielingshausen ein. Soziales Engagement und ein gutes, tolerantes Miteinander liegen mir ganz besonders am Herzen. Für eine bürgernahe Kommunikation und Offenheit in Zukunftsfragen.

Raphael Jäger

37 Jahre, verheiratet, drei Kinder Küchenmeister und staatl. geprüfter Gastronom

Rielingshausen wurde für meine Familie und mich schnell zur Heimat, in der wir mit offenen Armen empfangen wurden. Diese möchten wir nicht mehr missen. Dadurch ist in mir der Wunsch gewachsen, mich einzubringen und meinen Teil für einen weiterhin lebens- und liebenswerten Ort beizutragen.

Gaby Konzelmann

52 Jahre, verheiratet, zwei Kinder, Dipl. Ing. Elektrotechnik
Mitgliedschaften: SPD seit 2019, Bürger gegen Steinbrucherweiterung, BUND, Verein für Leseförderung e.V. 

Wohn- und Lebensqualität in Rielingshausen müssen bewahrt und gefördert werden. Dies bedeutet für mich neben bezahlbarem Wohnraum auch ein gut funktionierender öffentlicher Nahverkehr und gesicherte Betreuungsangebote für Kinder. Der Klimawandel und die negativen Auswirkungen der geplanten Steinbrucherweiterung werden uns in Rielingshausen vor neue Herausforderungen stellen, die wir nur gemeinsam als Dorfgemeinschaft mit kreativen Ideen angehen können.

Dr. Nikolai Häußermann

40 Jahre, verheiratet, drei Kinder,  Gymnasiallehrer (FSG), Forschungsprojekt an der Universität Tübingen
Mitgliedschaften: UNICEF, TBR, Kultur- und Heimatverein Rielingshausen, GEW, Deutsche Schillergesellschaft Marbach, Deutsch-Französisches Institut Ludwigsburg, Historischer Verein Ludwigsburg, Sicherer Landkreis Ludwigsburg e.V., SPD.

Für meine Kinder wünsche ich mir eine Welt, in der sie ihre Wünsche träumen dürfen. Für die Marbacher Kinder wünsche ich mir eine Welt, in der sie ihre Freiheiten leben können. Für meine Schülerinnen und Schüler wünsche ich mir eine Welt, in der es noch eine Demokratie gibt. Ich wünsche mir für uns alle eine Welt, in der wir uns mit Respekt begegnen. Für diese Wünsche möchte ich mich weiter einsetzen.

 

Jetzt Mitglied werden

Jetzt Mitglied werden

Die nächsten Termine

Alle Termine öffnen.

09.06.2024, 08:00 Uhr - 18:00 Uhr Wahlen für Gemeinderat, Kreis & Europawahl
Vergessen Sie bitte nicht: Am 09.06.2024 sind Gemeinderats-, Kommunalwahlen und Europawahlen! Durch Ihre St …

Alle Termine

Facebook


SPD Bund

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

06.05.2024 16:57 Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden
Im Februar 2024 ist der europäische Digital Services Act vollständig in Kraft getreten. Die Medienkommission des SPD-Parteivorstandes setzt sich für eine wirksame Umsetzung ein. Heike Raab und Carsten Brosda erklären nach ihrer Sitzung am 06. Mai 2024 dazu: „Mit dem europäischen Digital Services Act (DSA) sollen Sicherheit und Transparenz im digitale Raum verbessert werden.  Dazu… Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de

23.05.2024 18:00 Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern
Das Bundeskabinett hat am 22.05.2024 den von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vorgelegten Gesetzentwurf zur Reform der ambulanten Gesundheitsversorgung beschlossen. Damit soll der strukturelle Notstand von Hausarztpraxen insbesondere in ländlichen Regionen abgefedert werden. Dagmar Schmidt, stellvertretende Fraktionsvorsitzende: „Die gesundheitliche Versorgung der Patientinnen und Patienten muss dringend gestärkt werden. Schon heute haben Menschen Probleme einen Termin beim… Hausarztgänge erleichtern und Versorgung auf dem Land verbessern weiterlesen

20.05.2024 17:17 Unser Land von Bürokratie entlasten
Der Bundestag hat am 17.05. das Bürokratieentlastungsgesetz in 1. Lesung beraten. Damit beginnt das parlamentarische Verfahren, an dessen Ende eine deutliche Entlastung für unsere Wirtschaft und Bevölkerung stehen wird. Esra Limbacher, Mittelstandsbeauftragter und zuständiger Berichterstatter im Rechtsausschuss: „Mit der 1. Lesung im Bundestag starten wir im Parlament in die Beratungen zum Bürokratieentlastungsgesetz. Die Bundesregierung hat… Unser Land von Bürokratie entlasten weiterlesen

14.05.2024 19:47 Dagmar Schmidt zum Mindestlohn
Unser Land ist kein Billiglohnland Bundeskanzler Olaf Scholz hat sich für eine schrittweise Erhöhung des Mindestlohns ausgesprochen. Richtig so, sagt SPD-Fraktionsvizin Dagmar Schmidt. Gerade jetzt sei es wichtig, soziale Sicherheit zu festigen. „Der Vorstoß des Kanzlers zur Erhöhung des Mindestlohns ist absolut richtig. Denn die Anpassung des Mindestlohns in diesem und im nächsten Jahr ist… Dagmar Schmidt zum Mindestlohn weiterlesen

13.05.2024 19:48 Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster
AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall bestätigt Das OVG Münster hat entschieden: Die Einstufung der AfD als rechtsextremistischer Verdachtsfall durch das Bundesamt für Verfassungsschutz ist rechtmäßig. Eine klare Botschaft für den Schutz unserer Demokratie und ein Beleg für die Wirksamkeit unseres Rechtsstaats. „Das OVG Münster hat klar und unmissverständlich die Einstufung der AfD als Verdachtsfall durch das… Mast/Wiese zum AfD-Urteil des OVG Münster weiterlesen

06.05.2024 16:57 Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden
Im Februar 2024 ist der europäische Digital Services Act vollständig in Kraft getreten. Die Medienkommission des SPD-Parteivorstandes setzt sich für eine wirksame Umsetzung ein. Heike Raab und Carsten Brosda erklären nach ihrer Sitzung am 06. Mai 2024 dazu: „Mit dem europäischen Digital Services Act (DSA) sollen Sicherheit und Transparenz im digitale Raum verbessert werden.  Dazu… Medienkommission der SPD – Verstöße gegen den Digital Services Act zeitnah und effektiv ahnden weiterlesen

Ein Service von info.websozis.de