Neujahrsessen der Marbacher Sozialdemokraten

Veröffentlicht am 01.02.2018 in Ortsverein
 

SPD-Ortsvereinsvorsitzende Ute Rößner (rechts) heißt Neumitglied Aleyna Araz willkommen

Die Marbacher Sozialdemokraten luden zu ihrem traditionellen Neujahrsessen am letzten Samstag in die Gaststätte Lika in der Gemeindehalle Rielingshausen ein. Rund 50 Genossinnen und Genossen sowie Freunde sprengten fast das Nebenzimmer des Restaurants.

Ortsvereinsvorsitzende Ute Rößner war hoch erfreut über den Zuspruch zu dem gemütlichen Treffen. Rolf und die mit dem Hut stimmten die Mitglieder musikalisch auf einen harmonischen Abend ohne Tagesordnung ein, bevor die Ortsvereinsvorsitzende zuerst das älteste Mitglied Harry Köcher und das jüngste Mitglied  Aleyna Araz begrüßen konnte. Aleyna erhielt auch gleich das rote Parteibuch ausgehändigt und wurde mit viel Applaus von den Anwesenden in der SPD-Familie willkommen geheißen. In ihrer kurzen Ansprache dankte Ute Rößner den Helfern und Unterstützern für ihr Engagement während des Wahlkampfes und über das ganze Jahr hinaus. Auf einen Zwischenruf eines Mitglieds, der ein Stimmungsbild zu den Sondierungsgesprächen wünschte, forderte die Vorsitzende die Mitglieder zu einem spontanen Stimmungsbild auf. Eine deutliche Mehrheit der anwesenden Genossinnen und Genossen votierte für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen. Während des Abends gab es noch viele Gespräche unter den Mitgliedern. Die Diskussion wird am Montag, den 29. Januar 2018 im Rahmen einer Vorstandssitzung des SPD-Ortsvereins fortgesetzt.