03.08.2017 in Ortsverein

29. SPD-Altstadtfest am 10. September

 

Wir laden recht herzlich ein zum 29. SPD-Altstadtfest

am Sonntag, 10. September 2017

ab 11 Uhr

am Marktbrunnen

in der Marbacher Fußgängerzone

 

Das SPD-Altstadtfest findet in diesem Jahr rund um den Marktbrunnen in der Fußgängerzone statt. In dieser schönen Atmosphäre wollen wir gemeinsam feiern. Für das leibliche Wohl ist wie immer bei der Marbacher SPD bestens gesorgt. "Rolf und die mit dem Hut" werden das Fest musikalisch umrahmen.

 

22.07.2017 in Ortsverein

Pressemitteilung zum Baugebiet Affalterbacher Straße / Kreuzäcker

 

Vor etwas mehr als zwei Jahren begannen im Gemeinderat die konkreten Überlegungen zur Entwicklung des neuen Baugebiets Affalterbacher Straße / Kreuzäcker.

In einem Eckpunktepapier wurden vom Gemeinderat die wesentlichen Merkmale des geplanten Baugebiets festgehalten. Auf Basis dieses Eckpunktepapiers wurde ein städtbaulicher Planungswettbewerb ausgelobt. Von Beginn an war es ein Anliegen der SPD, dass in diesem letzten größeren Baugebiet der Stadt sehr sorgfältig und nachhaltig geplant wird. Sowohl im Eckpunktepapier wie auch in der Auslobung des Wettbewerbs kamen wesentliche Vorstellungen der SPD zum Tragen: Bezahlbarer Wohnraum für junge Familien, Mehrgenerationenwohnungen, Wohnungen für wirtschaftlich schlechter gestellte Menschen sowie Eigentümermodelle und Baugemeinschaften waren wichtige Wettbewerbsaufgaben.

Auf Grund der Aktivitäten großer Bauunternehmen, die sich große Flächenanteile zu unvorstellbar hohen Preisen gesichert haben, sieht der SPD-Ortsverein die gesetzten Ziele in Gefahr. Es ist kaum vorstellbar, dass sich diese angesichts der jüngsten Entwicklungen erreichen lassen. Sollte es den Bauunternehmen nicht gelingen, dem Gemeinderat und der Stadtverwaltung entsprechende Lösungen vorzustellen, darf nach Auffassung des SPD-Ortsvereins die Entwicklung dieses Baugebiets nicht weiter verfolgt werden.

 

16.07.2017 in Kommunalpolitik

Neue SPD Arbeitsgemeinschaft Migration & Vielfalt für den Kreis Ludwigsburg

 

 

16.07.2017 in Kommunalpolitik

Bottwartalbahn: „Regionalplanerisch gewollt-technisch machbar?“

 

Die SPD- Regionalfraktion lädt ganz herzlich zusammen mit der SPD-Kreistagsfraktion zu einem Vor- Ort- Termin ein:

Bottwartalbahn: „Regionalplanerisch gewollt- technisch machbar?“

am

26. Juli 2017, um 18:00 Uhr

am „Bahnhöfle“, Bahnhofstr. 2, in 71711 Steinheim

 

Es ist geplant, Kreuzungsbereiche der geplanten Trasse, die verkehrsplanerisch als schwierig gelten, in Steinheim, Kleinbottwar und Großbottwar vor Ort in Augenschein zu nehmen.

 

Anschließend treffen wir uns im Saal der Bottwartäler Winzer in Großbottwar (Oberstenfelderstr. 80). Hier haben wir Gelegenheit zur Diskussion mit Vertretern der Bürgeraktion Bottwartalbahn, dem verkehrspolitschen Sprecher der SPD- Regionalfraktion Thomas Leipnitz und Vertretern der Kreistagsfraktion. Wir freuen uns auf den gemeinsamen Austausch.

 

Wir bitten um Anmeldung bei der Geschäftsführerin der Regionalfraktion, Jasmina Hostert, per E- Mail unter info@spd- vrs.de

oder telefonisch unter 0711/2991495.

 

16.07.2017 in Kommunalpolitik

ÖPNV im Bottwar- und Schozachtal zurück auf die Schiene

 

SPD Ortsverein Marbach begrüßt neuen Schwung in der Bahndiskussion

Mehrfach haben sich Ortsverein, Vorstand und Gemeinderatsfraktion der SPD in Marbach seit etwa einem Jahr mit der Frage befasst, wie man den Willen für eine neue, moderne schienengebundene Nahverkehrsverbindung zwischen Marbach und Heilbronn wiederbeleben und befördern könne.

 

21.01.2018 in Bundespolitik von Katja Mast MdB

SPD-Parteitag in Bonn | Mast: "Jetzt wird verhandelt"

 

Katja Mast hat sich erleichtert über die Entscheidung des SPD-Bundesparteitages in Bonn gezeigt. "Jetzt wird weiter hart mit CDU/CSU verhandelt, um Sicherheit für Arbeit und Familien in Zeiten des Wandels zu geben.Wir bauen auf den Sondierungen auf. Was rauskommt, weiss heute noch niemand", so Mast. Der Parteitag habe jetzt auch die Grundlage dafür gelegt, dass jedes einzelne Mitglied am Ende entscheide. "Das halte ich für den richtigen Weg", betont Mast.

 

19.01.2018 in Wahlkreis von Katja Mast MdB

Sigmar Gabriel beim SPD-Neujahrsempfang in Mühlacker

 

Beim traditionellen Neujahrsempfang der SPD-Kreisverbände Pforzheim und Enzkreis wurde in diesem Jahr ein besonders prominenter Gast erwartet: Der Vizekanzler und geschäftsführende Außenminister Sigmar Gabriel. Vor über 300 gespannten Gästen legte der ehemalige SPD-Vorsitzende seinen Blick auf die kommenden Herausforderungen für Deutschland und Europa dar.